Nachmittagsbetreuung

Seit 2007 organisiert der Förderverein der Grundschule Gieboldehausen für alle arbeitenden Eltern im Anschluss an die verlässliche Grundschule eine Nachmittagsbetreuung Mo – Do von 13:00 – 15:00 Uhr und Fr 13:00 – 14:45 Uhr.

Seit Anfang November 2018 bieten wir optional die Möglichkeit Mittags eine frisch gekochte, warme Mahlzeit zu bekommen. Diese wird im benachbarten Kindergarten „Heilige Familie“ zubereitet und in unseren Betreuungsräumen serviert.

Im Anschluss an das Mittagessen wird den Kindern ca. 30 Minuten Zeit für Ihre Hausaufgaben eingeräumt. Während dieser Zeit stehen unsere Betreuungskräfte jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Im Anschluss an die Hausaufgaben folgt eine freie Beschäftigungszeit. Es werden Spiel-, Kreative Gestaltungs- und Bewegungsmöglichkeiten im Schulgebäude und auf dem Schulhof geboten.

Eine Betriebserlaubnis nach § 45 SGB VIII für eine Betreuungsgruppe von 20 Kindern und eine zweite Gruppe für 12 Kinder wurde uns zum 01.09.2019 genehmigt. Somit können wir zur Zeit 32 Kinder betreuen. Die Nachfrage ist groß und an manchen Wochentagen sind wir bereits belegt. Aufgrund von Umzug, Job oder Familiären Umständen sind Änderungen in den Belegungszahlen möglich.

Bitte sprecht uns an oder schreibt eine Email wenn Interesse an einem Platz in der Nachmittagsbetreuung besteht.

Für die neuen Erst-Klässler im Sommer 2021/2022 gibt es bereits eine Vormerktliste. Bitte schickt uns eine Email an welchen Wochentagen eine Nachmittagsbetreuung voraussichtlich gewünscht wird und ob das Kind am Mittagstisch teilnimmt. Damit helft Ihr uns bei den Planungen.

In der unten stehenden Tabelle sind die aktuellen Beiträge (Stand 28.11.2019) aufgelistet.

Das Betreuungsteam

| Mirjam Banse | Elvira Engelhardt | Ella Ripping | | Iris Kohlrautz |

Um eine Betriebserlaubnis zu erhalten oder zu erweitern sind folgende Kriterien zu erfüllen: